Pforzheimer Spätschicht 2017

Einblicke in die Arbeitsabläufe bei DODUCO

Auch vertreten war DODUCO bei der sogenannten „Pforzheimer Spätschicht“, die im Rahmen der zahlreichen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2017 – 250 Jahre Goldstadt, am 28. Juni 2017 zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Die Tour begann um 17 Uhr im Kleinen Saal des Congress Centrums Pforzheim, wo die Sozialbürgermeisterin Monika Müller insgesamt 75 neugierige Gäste begrüßte. Im Anschluss ging es mit drei Busrouten zu insgesamt sechs Unternehmen. Der Ablauf sah zunächst den Besuch bei einem traditionellen Schmuck-oder Uhrenbetrieb und anschließend die Besichtigung eines Industriebetriebs mit Wurzeln in dieser für Pforzheim so wichtigen Branche vor.

Bei DODUCO erwartete die Besucher ein kleiner Rundgang und Einblicke in die Arbeitsabläufe des Recyclings, der Produktion (Stanztechnik, Bandgalvanik und Werkzeugbau), der Ausbildungswerkstatt sowie die Demonstration der Funktionsweise eines Raster-Elektronen-Mikroskops in der Analyse. Die Besucher konnten sich dabei einen persönlichen Eindruck über die modernen und effizienten Abläufe und Fertigungsverfahren im Hause DODUCO verschaffen. Für die Teilnehmer eine gute Gelegenheit hinter die Kulissen zu schauen. Gerade der Bereich nachhaltige Verwertung von edelmetallhaltigen Abfällen und die spätere Nutzung für neue Produkte, wie Halbzeuge oder auch Anlagebarren stießen auf großes Interesse.

DODUCO -Pforzheimer Spätschicht 2017

Abgerundet wurde das beliebte Event wieder im CCP mit einem Umtrunk und musikalischer Begleitung von der "Mr George & his Oskars Kellerband".

 

Ihre Bewertung

 

Bewertungen und Kommentare

 

  • Bernhard M. - 09.10.2017 08:03:49 Uhr

    Schön, dass jetzt auch eine Bewertung möglich ist. Der Abend war extrem lehrreich, tolle Einblicke, sehr gut erklärt. Ich würde mich über eine Neuauflage freuen. Nochmals vielen Dank


  • Karl - 08.10.2017 18:02:04 Uhr

    super!!!


 

 

2 Leser haben diesen Artikel von www.doduco-silberbarren.net auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 5 Punkten bewertet.